NewsVerein

Worte des Vorstands zum Saison-Abbruch

In dieser für uns alle doch ungewohnten und schwierigen Zeit, fehlt uns doch allen unser geliebter Sport. Seit dem 02. November 2020 haben alle Mannschaften gehofft, dass der Spielbetrieb wieder startet.

Seit dieser Woche steht fest, dass die Saison 20/21 Vergangenheit ist. Die Anzahl der Spiele in den einzelnen Ligen war zu gering, um die Saison fortzusetzen.
Somit planen wir schon die nächste Saison, allerdings auch mit der Wahrscheinlichkeit, dass der Start vom Coronavirus beeinflusst wird.

Im Trainingsbetrieb befinden sich weiterhin die Jungen und Mädchen unter 14, hoffen wir, dass die die älteren Junioren, Mädchen, Frauen und Senioren auch bald wieder trainieren können, ohne die Gesundheit aller zu gefährden.

Endlich wieder unserem geliebtem Hobby Fußball nachgehen zu können: Wir wünschen es uns alle.

Ein ganzes Jahr entfällt – dies ist gerade für alle Jugendlichen und insbesondere die, die sich dieses Jahr im Altjahrgang ihrer Altersklasse hätten weiterentwickeln können, sehr bitter. Es schmerzt aber einfach alle Spielerinnen und Spieler im Verein sehr. Wir freuen uns sehr, wenn dieses Kapitel ein Ende hat.

Aber wir wollen auch nach vorne schauen. In der Zeit von Juni bis August ist fest eingeplant, dass der Kunstrasen am Hemberg erneuert wird.
Desweiteren ist geplant am Kunstrasenplatz eine weitere Toilettenanlage zu errichten

In diesem Sinne freuen wir uns auf ein gesundes Wiedersehen am Hemberg sowie im WVS in Oestrich.

Euer Vorstand