1. MannschaftTop News

Westfalenliga-Heimspiele ab sofort in Oestrich

Der FC Iserlohn bestreitet seine Westfalenliga-Heimspiele früher als eigentlich gedacht im Willi-Vieler-Stadion. Der Hembergrasen ist für den Trainings- und Spielbetrieb gesperrt. Somit wird schon das Heimspiel am 25.10. gegen den DSC Wanne-Eickel in Oestrich stattfinden.

Aufgrund der aktuellen Corona-Verordnungen muss im gesamten Stadion ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden.