1. MannschaftNews

Überzeugender Befreiungsschlag ohne fünf Stammkräfte

Bochum. Christian Hampel, der Iserlohner Trainer, wirkte geradezu aufgekratzt, als er dieses Spiel noch einmal Revue passieren ließ. Seine so enttäuschend gestartete Mannschaft landete in Wiemelhausen den Befreiungsschlag, und der gelang ihr ohne fünf eigentlich gesetzte Stammkräfte. Fußball-Westfalenliga: Concordia Wiemelhausen – FC Iserlohn 0:3 (0:0). Man durfte beim Blick auf die Ausfallliste mit Fug und Recht von ungünstigen Voraussetzungen vor diesem Schlüsselspiel sprechen. Lukas Lenz und Philipp Herder krankheitsbedingt nur begrenzt einsatzfähig, Leon Enzmann und Pascal Beilfuß verletzungsbedingt gar nicht, Kingsley Nweke nicht mehr dabei: Das war happig. Aber die veränderte und taktisch neu geordnete FCI-Formation überzeugte auf der ganzen Linie. So verteidigten Wilmanns und Ernst außen, Merz und Müsse innen, Deppe stand neben Meckel auf der Sechserposition.

„Das hat hervorragend geklappt“, freute sich Hampel, der in der ersten Hälfte ein halbes Dutzend hochkarätiger Chancen seiner Mannschaft notierte. Mehrfach beteiligt war der stark aufspielende Debütant David Fernandes. Er selbst sowie Schmerbeck und Zottl hatten schon in der ersten Viertelstunde die Führung auf dem Fuß. Danach stand noch zweimal Neuzugang Zottl im Blickpunkt,unter anderem mit einem Abseitstor. Von Wiemelhausen war wenig zu sehen, Daniel Dreesen im FCI-Gehäuse wurde nur einer schweren Prüfung unterzogen.

Nach Wiederbeginn dauerte es dann noch elf Minuten, ehe endlich gejubelt werden durfte. Fernandes setzte Sascha Ernst in Szene, und der brachte die Iserlohner erstmals in dieser Saison in Führung. Nur neun Minuten später: Nach einem Foul an Marks behält Johannes Zottl beim Strafstoß die Nerven – 0:2.

Das Tor gab den Iserlohnern weitere Sicherheit, und weil Wiemelhausen nun noch einmal aufdrehte, ergaben sich einige gute Kontermöglichkeiten. Das alles entscheidende 0:3 ließ aber bis in die Nachspielzeit auf sich warten, als Sahin Yildirim das erste Erfolgserlebnis in dieser Saison abrundete.

 

Quelle: IKZ