C2-JuniorenTop News

U14 ist nach Derbysieg Tabellenführer

C-Junioren: FC Iserlohn II – Bor. Dröschede 7:1 (2:1). Nach dem 0:0 im Hinspiel drehte das Team von Trainer Christian Buchholz den Spieß um, geriet aber in Rückstand (Gökdag , 2.). „In der ersten Viertelstunde haben wir super gespielt. Aber kleine Aussetzer haben uns auf die Verliererstraße gebracht“, kommentierte Borussen-Trainer Ahmet Kitay. Bis zur Pause drehten Vishi (19.) und Smajic (22.) die Partie, und danach wurde es deutlich. Die Gäste hatten nichts mehr zu bestellen, und der FCI erhöhte durch von Kirchner (42.), Benfer (46.), Brömmelmeier (49.), De Nardo (81.) und Tenkhoff (63.) auf 7:1. „Das war ein hartes Stück Arbeit. Wir haben uns gegen anfangs aggressive Dröscheder schwer getan. Nach der Pause haben wir unsere Pass- und Ballsicherheit ausgespielt“, resümierte FC-Trainer Christian Buchholz.

Quelle: IKZ, Jürgen Schmidt