Anmelden

Login to your account

Username *
Password *
Remember Me
U15

U15 (70)

Fußball, C-Junioren-Westfalenpokal, 2. Runde: SuS Neuenkirchen - FC Iserlohn 0:7 (0:5). Auch die Mannschaft von Oliver Ruhnert ist im Westfalenpokal weiter. Beim Bezirksligadritten im Münsterland gewann die Elf ohne Mühe.

Iserlohn. Am Sonntag nimmt der FC Iserlohn an der Hallen-Westfalenmeisterschaft der Fußball-C-Junioren teil.

C-Junioren-Landesliga: SF Siegen - FC Iserlohn 2:2 (0:2). Die Iserlohner erwischten beim Tabellenvierten einen tollen Start. Dem 1:0 durch Nils Essmann ließ Marc Leon Wältermann ein Traumtor folgen. Nach einer Hereingabe von Kürsat Erzurum beförderte er den Ball mit einem sehenswerten Fallrückzieher in die Maschen. Die Führung war hochverdient, denn Iserlohn kontrollierte die Partie, während Siegen zu keiner zwingenden Möglichkeit kam.

C-Junioren-Landesliga: FC Iserlohn - VfB Waltrop 5:3 (2:1). „Das war Werbung für den Jugendfußball, ein tolles Spiel“, resümierte FC-Trainer Oliver Ruhnert nach diesem Spitzenspiel.

C-Junioren-Landesliga: SG Wattenscheid - FC Iserlohn 1:1 (0:1). Beim erst einmal siegreichen Neunten musste der Spitzenreiter einen Rückschlag hinnehmen.

C-Junioren: Hombrucher SV - FC Iserlohn 0:1 (0:1). Mit acht Toren haben sie 13 Punkte geholt und sind weiter Tabellenführer: Bei den Schützlingen von Oliver Ruhnert läuft es derzeit ideal, aber beim Verfolger hatten sie ein hartes Stück Arbeit zu verrichten.

C-Junioren-Landesliga: SC Neheim - FC Iserlohn 0:0. Die Siegesserie des Tabellenführers endete beim Verfolger - und das war höchst überflüssig.

C-Junioren-Landesliga: FC Iserlohn - Westfalia Herne 4:0 (3:0). Zwei Standardsituationen ebneten dem neuen Spitzenreiter den Weg zum dritten Sieg im dritten Spiel.

C-Junioren-Landesliga: TSV Marl-Hüls - FC Iserlohn 0:1 (0:0). „Es war ein hart erarbeiteter Sieg, der unter dem Strich aber verdient ist“, kommentierte Trainer Oliver Ruhnert.

C-Junioren: FC Iserlohn - SSV Buer 2:1 (1:0). Gegen einen erstaunlich starken und forschen Neuling tat sich die Mannschaft von Trainer Oliver Ruhnert vor allem in der zweiten Halbzeit schwer.