Anmelden

Login to your account

Username *
Password *
Remember Me

 Die A-Junioren des FC Iserlohn landeten den zweiten Sieg und stehen in der Spitzengrupppe.

Fußball, B-Junioren-Westfalenliga: SV Lippstadt - FC Iserlohn 1:0 (0:0).

Fußball, C-Junioren-Regionalliga: Borussia Mönchengladbach - FC Iserlohn 1:2 (1:0). Mit einem unerwarteten Auswärtssieg bügelte der FCI die verpatzte Heimpremiere gegen Bielefeld aus. „Der Sieg war glücklich, aber nicht unverdient“, freute sich Trainer Max Borchmann.

Fußball, B-Junioren-Westfalenliga: FC Iserlohn - SF Siegen 3:0 (0:0). Gelungener Einstand für die Iserlohner B-Junioren, die gegen die Sportfreunde aber eine lange Anlaufzeit benötigten.

Iserlohn. Die Saisonpremiere in der höchsten deutschen Spielklasse endete für die C-Junioren des FC Iserlohn mit einer vermeidbaren 1:3-Niederlage gegen Bielefeld.

Iserlohn. Am Wochenende startet der Fußball-Nachwuchs des FC Iserlohn in die Landes- und Bezirksligasaison. Die A-Junioren gehen nach Platz vier im letzten Jahr als einer der Favoriten ins Rennen um die ersten Plätze. „In dieser Saison wollen wir oben mitspielen“, so Christian Buchholz, sportlicher Leiter des Nachwuchsbereiches beim FCI. Die Vorbereitung verlief allerdings nicht rund, fünf von den sechs Testspielen verloren die Rot-Weißen. Buchholz möchte die Ergebnisse allerdings nicht überbewerten. „Es waren viele Spieler verletzt oder im Urlaub.“

Sascha Clever, Trainer der B-Junioren, hat sein Team in der letzten Saison wieder zum Klassenerhalt geführt. „Wir hatten gehofft, eine sorgenfreie Runde spielen zu können. Das hat aber nicht geklappt.“

 

Iserlohn. Im Leistungsbereich der Mädchenabteilung sind beim FC Iserlohn die Bundesliga-B-Juniorinnen das Aushängeschild. Beim männlichen Nachwuchs ragen nun die C-Junioren heraus, die den Sprung in die Regionalliga schafften. Zum Inventar der Westfalenliga gehören weiterhin die B-Junioren.

Iserlohn. Die Fußball-D-Junioren des FC Iserlohn feierten nach dem Titel in der Bezirksliga nun auch den Sieg im Kreispokal. Im Finale gab es ein 2:0 gegen die U13 des BSV Menden.

Iserlohn. Mit dem Westfalenmeistertitel und dem Aufstieg in die Fußball-Regionalliga krönten die C-Junioren des FC Iserlohn eine überragende Saison und bereiteten ihrem scheidenden Trainer Oliver Ruhnert ein tolles Abschiedsgeschenk. Vor fast 700 Zuschauern erzielte Konstantinos Karageoridis im Entscheidungsspiel beim SV Lippstadt das Tor des Tages. In der höchsten Spielklasse heißen die Gegner künftig Schalke, Dortmund, Köln, Mönchengladbach oder Leverkusen.