Anmelden

Login to your account

Username *
Password *
Remember Me

Im Westfalenpokal gelang unserer C-Jugend eine Überraschung. Gegen den Regionalligisten SC Paderborn gelang dem Team den C-Junioren ein 3:2-Sieg!

Iserlohn. Ein ausgesprochen reizvolles Westfalenpokalduell wartet heute auf die C-Junioren des FC Iserlohn.

C-Junioren-Landesliga: Westfalia Herne - FC Iserlohn 1:3 (1:0). Dass der Tabellenletzte nach dem Trainerwechsel eine Aufholjagd startet will, bekam auch der Spitzenreiter zu spüren. „Das war ein unangenehmer Gegner, der gut dagegen gehalten hat“, sagte FC-Trainer Oliver Ruhnert. Seine Mannschaft tat sich zunächst schwer und geriet kurz vor der Pause in Rückstand. In der Halbzeit nahm der Coach drei Wechsel vor und änderte die taktische Ausrichtung, was Wirkung zeigte.

Fußball, A-Junioren-Landesliga: FC Iserlohn - RW Lüdenscheid 4:0 (2:0). „Die Jungs waren von Anfang an voll da und haben das super gemacht“, lobte Trainer Paul Freier. Seine Mannschaft dominierte im Duell mit den Rot-Weißen und schuf sich mit dem nie gefährdeten Sieg ein ordentliches Polster zum drittletzten Platz, der Abstiegsgefahr bedeuten kann.

Die FC-Talente Darian Lobe , Gordon Meyer und Tobias Szymura sind für den Perspektivkader der Westfalenauswahl nominiert.

Mit einem 6:2 Auswärtssieg festigt das Team von Sascha Clever und Jannik Pleschke die Tabellenführung in der Bezirksliga 4.

Die U16 vom FC Iserlohn ist durch einen deutlichen 7-1 Auswärtssieg auf den 3. Tabellenplatz geklettert.

Unsere U13 hat sich für das REGIO-Turnier des Volkswagen Junior Masters 2016/2017, dem größten nationalen Fußballturnier für D-Junioren, qualifiziert.

Iserlohn. Nach vier Niederlagen in Folge stoppten die A-Junioren des FC Iserlohn ihre Negativserie.

Im Lokalderby unserer U16 gegen Borussia Dröschede sorgte Jona Niemic mit seinem Treffer in der Nachspielzeit für großen Jubel bei den Iserlohnern.