Anmelden

Login to your account

Username *
Password *
Remember Me
C-Junioren teilen sich die Punkte mit Eintracht Dortmund Foto: Dennis Echtermann

C-Junioren teilen sich die Punkte mit Eintracht Dortmund TOP NEWS

C-Junioren: FC Iserlohn - TSC Eintracht Dortmund 2:2 (2:2).

 

Iserlohns Trainer Oliver Ruhnert zeigte sich keineswegs enttäuscht. „Die Eintracht zählt zu den besten Teams der Liga, hat sich hier reingehängt und ist physisch unheimlich stark. Enttäuscht müssen eigentlich die Dortmunder sein, weil sie so weit hinter der Spitze liegen.“ Ruhnert sah ein gutes Spiel seiner Mannschaft, die nach einem frühen Rückstand (3.) zurückkam. Jukic verwandelte einen an Karageoridis verursachten Foulelfmeter zum Ausgleich (28.) und sorgte sechs Minuten später für die Führung. Ein umstrittener Freistoß bescherte den Gästen mit dem Halbzeitpfiff den Ausgleich. Nach dem Wechsel suchten beide Teams in einem unterhaltsamen Schlagabtausch die Entscheidung und hatten je zwei Pfosten- und Lattentreffer. „Letztlich war es ein gerechtes Ergebnis“, befand der FCI-Trainer.

 

 

FCI: Kozar; Erzurum (64. Friese), Urban, Karageoridis, Jukic, Trotimov, Nölle (70. Lokmann), Wältermann, Calik, Maleika, Hilberg.

 

 

Quelle: IKZ, Helmut Muschiol