Anmelden

Login to your account

Username *
Password *
Remember Me

U16 triumphiert in Unterzahl TOP NEWS

Iserlohn. Der FC Iserlohn II setzte seine Erfolgsserie mit dem 3:1 über Brünninghausen fort. Bei den D-Junioren liefern sich FC Iserlohn und SF Siegen weiterhin ein heißes Duell um die Meisterschaft.

 

Die B2 des FC Iserlohn festigte mit dem verdienten Sieg über Brünninghausen den dritten Platz. „Gegen den erfolgreichsten Angriff dieser Klasse haben wir besonderen Wert auf die Defensive gelegt. In Unterzahl haben wir nicht viel zugelassen und durch den letzten Konter auch noch einen Nadelstich gesetzt“, freute sich Co-Trainer Michael Versien. Denn nach dem 1:1 durch einen tollen Freistoß bekamen die Gäste Oberwasser, zumal Bruno Falcone nach einer verbalen Entgleisung die rote Karte sah (38.). Die Gastgeber verteidigten nach veränderter taktischer Ausrichtung aufopferungsvoll und wurden am Ende sogar noch belohnt.

 

Der D-Junioren-Tabellenführer FC Iserlohn konnte sich trotz des 6:0-Erfolges über TuS Plettenberg nicht weiter absetzen. Die Iserlohner sorgten für eine schnelle Vorentscheidung, vergaben aber noch eine Reihe hochkarätiger Möglichkeiten. „Das war ein Spiel auf ein Tor. Die Mannschaft hat eine solide Leistung gezeigt, nur die Chancenverwertung hätte noch etwas besser sein können“, bilanzierte Trainer Jannik Pleschke, der sich besonders über das Zu-Null-Spiel freute.

 

 

Quelle: IKZ