Anmelden

Login to your account

Username *
Password *
Remember Me

Unnötiges Zittern für die U19 TOP NEWS

Fußball, A-Junioren-Landesliga: TSV Marl-Hüls - FC Iserlohn 2:3 (1:2). „Das war ein hoch verdienter Sieg, aber wir haben es unnötig spannend gemacht“, resümierte FC-Trainer Paul Freier. Er sah eine halbe Stunde lang klar dominierende Iserlohner, die durch Albert Weingardt (2.) und Valentin Wilke (28.) folgerichtig führten. „Da hätten wir nachlegen müssen, dann wäre zur Pause alles klar gewesen“, ergänzte der Coach.

 

So witterte Marl nach dem Anschlusstor (37.) Morgenluft und kam sogar zum Ausgleich (57.). Aber der FC bewies Moral, legte in der Endphase zu, und der eingewechselte Jose Toquero machte zehn Minuten vor Schluss alles klar. Freier: „Die Mannschaft verdient ein Kompliment, weil sie zurück gekommen ist. Aber wenn wir so überlegen sind, müssen wir mehr Tore machen“.

FCI: Jagals; Rudolf (71. Filz), Menard, Vural, Grahl (67. Silvestro), Melikhov, König, Wilke, Karagiorgidis (67. Toquero), Jenusch, Weingardt.

 

Quelle: IKZ