Anmelden

Login to your account

Username *
Password *
Remember Me
U16: Derbysieg in der Nachspielzeit Foto: Dennis Echtermann

U16: Derbysieg in der Nachspielzeit TOP NEWS

Im Lokalderby unserer U16 gegen Borussia Dröschede sorgte Jona Niemic mit seinem Treffer in der Nachspielzeit für großen Jubel bei den Iserlohnern.
In der ersten Viertelstunde hatten die Iserlohner die besseren Möglichkeiten und haben taktisch gut gearbeitet. Der Gastgeber kam dann jedoch besser ins Spiel und hatte Möglichkeiten zur Führung
 
Kurz vor der Pause hatten der FCI nochmals eine bessere Drangphase erarbeitet und Tom Görke prüfte den Torwart von Dröschede mit einem sehenswerten Fernschuss. Mit einem gerechten Unentschieden ging es somit in die Pause.
 
In der zweiten Halbzeit war Dröschede die bessere Mannschaft, der FC verlor den Faden. Die Hausherren hatte viele Chancen, die zum größten Teil von FC-Keeper Jannis Stavrakis entschärft wurden. Die Partie war sehr taktisch geprägt, keine Mannschaft wollte sich die Blöße geben und mit einer Niederlage das Feld zu verlassen.
 
Es dauerte bis zur Nachspielzeit bis Jona Niemiec den Ball unbedrängt über die Linie schob. Die Vorarbeit leistet Marcel Kempny, der sich über die rechte Seite gut durchsetze und den Ball mit einem wunderbaren Pass ins Zentrum zu Niemic spielte. Die letzten Sekunden spielte der FC dann über die Zeit und feierte den Derbysieg und damit die Revanche für die Niederlage in der Hinrunde.
 
Der FC Iserlohn kommt mit 6 Punkten aus der Winterpause und konnte in der Tabelle auf den fünften Platz klettern.