Anmelden

Login to your account

Username *
Password *
Remember Me
Hampel fordert Siegeswillen Foto: Dennis Echtermann

Hampel fordert Siegeswillen TOP NEWS

Iserlohn. Dieses Auswärtspaket könnte gegensätzlicher kaum sein. In der Vorwoche gastierte Fußball-Westfalenligist FC Iserlohn bei Tabellenführer Westfalia Herne und überzeugte beim 3:3. An diesem Sonntag geht es zum Vorletzten Mengede 08/32, der schwächsten Heimmannschaft der Liga. Die hat zuletzt viermal in Folge verloren und sieht das rettende Ufer in immer weiterer Ferne.

„Ich habe in dieser Woche gar nicht mehr viel über Herne gesprochen, sondern gleich den Fokus auf Mengede gelegt. Denn das wird eine Mentalitätsfrage“, sagt FC-Trainer Christian Hampel und ergänzt: „Ich erwarte, dass jeder den absoluten Willen hat, dieses Spiel zu gewinnen“. Dass die Dortmunder in einer schwierigen Situation stecken, kommt nach dem Umbruch des Sommers nicht überraschend. Doch so schlecht, wie es das jüngste 0:6 in Olpe vermuten lässt, sind sie nicht. „Da haben neun Leute gefehlt“, weiß Hampel. Er rechnet mit einem Gegner, der sich einigelt und den Iserlohnern auf dem recht kleinen Kunstrasenplatz wenig Raum lässt. „Wir werden viel Ballbesitz haben und müssen gut damit umgehen“, erläutert der Coach, der seine Mannschaft auf ein Geduldspiel vorbereitet. Dass blindes Anrennen tabu ist, versteht sich von selbst, schließlich will man nicht ausgekontert werden.

 

Auch wenn nach der Winterpause erst ein Punkt verbucht wurde, so stellen den Trainer die Leistungen seiner Mannschaft zufrieden. Und er hält an seiner Marschroute fest. „Wir wollen noch so weit wie möglich in der Tabelle klettern“.

 

Mengede 08/32 - FC Iserlohn So., 15 Uhr, Volksgarten Mengede

FC-Kader: Dreesen, Sousa da Costa; Deppe, Herder, Meckel, Dimitrov, Cala, Kozlowski, Borchmann, Gräßer, Marks, Akgül, Lenz, Nweke. -
Nicht dabei: Lötters, Müsse (verletzt), Wagener (beruflich verhindert), Sarisoy (5. gelbe Karte) . -Fraglich: Yildirim (angeschlagen).

Letzte Resultate: 3:3 (A) Herne, 3:0 (A) Dröschede (Test), 2:3 (H) Olpe. - Hinrunde: 6:0 für den FC
Auswärtsbilanz FC (Siege/Unentschieden/Niederlagen): 3/2/4 - Heimbilanz Mengede: 2/3/5.

Quelle: IKZ, Willy Schweer