Anmelden

Login to your account

Username *
Password *
Remember Me

U13 erarbeitet sich verdienten Sieg in Hagen

Beim SSV Hagen erarbeitete sich unsere U13 einen verdienten 3:0 Sieg und belegt nach sechs Spielen den 2. Tabellenplatz, punktgleich mit den SF Siegen.

Aufgrund einiger Verzögerungen in den vorherigen Spielen verschob sich der Anstoß 45 Minuten nach hinten. Die lange Wartezeit wirkte sich noch auf die erste Halbzeit des Spiels aus. Beide Mannschaften agierten hektisch und während Hagen versuchte mit langen Bällen die Iserlohner Hintermannschaft zu überwinden, fand der FCI kein Mittel gegen die tief stehenden Hagener. Mit der einzigen herausgespielten Chance erzielte Demolli nach Querpass von Weinrich das vermeintliche 1:0. Allerdings entschied der Schiedsrichter zu Unrecht auf Abseits und es ging mit einem 0:0 in die Pause. 

Für die zweite Halbzeit nahm sich der FCI viel vor und startete mit einem Blitztor in die zweite Hälfte. Kulczynski setzte sich auf der linken Außenbahn durch und schoss zum 1:0 ein. Die Iserlohner nahmen das Spiel nun komplett in die Hand und kombinierten sich stark durch die Hagener Defensive. Das 2:0 ließ nicht lange auf sich warten. Kulczynski legte den Ball auf Cinar quer, der den Ball ins rechte untere Eck setzte. 

Das 3:0 erzielte Kulczynski dann wieder selber, nachdem sich Kolberg stark am rechten Flügel durchsetzte und den Ball punktgenau vorbereitete. 

Nach diesem Treffer schalteten die Iserlohner zwei Gänge zurück und spielten die Partie solide zu Ende.

„Wir wussten schon vorher, dass es schwer wird gegen die sehr defensiv eingestellten Hagener. Letztendlich freuen wir uns über diesen verdienten Sieg und fokussieren uns auf das nächste Spiel,“ so Jannik Pleschke. 

 

Tore: 

1:0 Kulczynski (31 min.)

2:0 Cinar (38 min.)

3:0 Kulczynski (46 min.)

 

FCI: Heidebüchel, Kulczynski, Buchsteiner, Cinar, Rebronja, Ortoulidis, Demolli, Kospic, Tiemann, Kolberg, , Ventura, Weinrich, Garcia Espinosa