Anmelden

Login to your account

Username *
Password *
Remember Me

U16 spiet Unentschieden in Erndtebrück TOP NEWS

Mit einem 2:2 Unentschieden beim TuS Erndtebrück rutschten unsere B2-Junioren am vergangenen Wochenende auf den 9. Tabellenplatz.
Als der FCI nach einer guten Viertelstunde im Spiel angekommen war, führten die Gastgeber bereits mit 1:0.
"Wir hatten in der Anfangsphase sehr große Mühen mit unserem Aufbauspiel. Es wurden zuviele Fehlpässe aus der Abwehr heraus gespielt," so Co.Trainer Michael Versin. Erndtebrück ging so nach 3 Minuten mit 1:0 in Führung und ließ Torhüter Fabio Bauer keine Chance.
 
Der FC kam fortan besser ins Spiel, die Pässe fanden die Mitspieler und Jona Niemiec sorgt in der 14. Spielminute für den Ausgleich, als der Ball von der rechten Seite in den Strafraum gelang und Niemiec den Ball über die Linie drücken konnte. Das Spiel war nun ausgeglichener, es gab einige gute Torchancen, die beide Teams aber nicht nutzen konnten.
 
In der zweiten Halbzeit waren die Gäste offensiver und haben sehr früh angegriffen, damit ist Erndtebrück überhaupt nicht zurecht gekommen, was die Torchancen für den FCI erhöhten.
 
In der 72. Minute war es der eingewechselte David Schmidtkötter mit einer gute Einzelleistung, der im Strafraum auf der linken Seite das 2:1 für die Iserlohner erzielen konnte. Die letzten 10 Minuten wurden dann noch einmal hektisch, es gab viele kleinere und unnötige Fouls, die den FCI immer wieder in der Abwehr in Schwierigkeiten brachte.
 
Es war nur eine Frage der Zeit und es dauerte bis zur 80. Minute bis wieder ein Freistoß aus dem Halbfeld in den Strafraum gebracht und dieser nicht richtig verteidigt wurde. Der Ball senkte sich ohne Chance für unseren Keeper ins lange Eck zum 2:2 Endstand. "Es sind in der ersten und gerade in der zweiten Halbzeit einige kritische Situationen unglücklich ausgelegt worden." so die Trainer.
 
Der Fokus liegt nun bereits beim nächsten Gegner, am Sonntag erwartet die Mannschaft die SpVg. Hagen (Anstoß 9.15 Uhr, Willi-Vieler-Stadion).