Anmelden

Login to your account

Username *
Password *
Remember Me

U13 spielt 1:1 in Menden TOP NEWS

BSV Menden – FC Iserlohn U13 1:1

 

„Macht man die Tore vorne nicht, bekommt man sie hinten rein,“ kommentiert Jannik Pleschke das Spiel gegen den BSV Menden. 

 

Das Spiel lief von Anfang an nur in eine Richtung. Der FCI dominierte das komplette Spiel, konnte die starke Leistung jedoch nicht in Tore verwandeln.

 

In der ersten Halbzeit scheiterte man zwei mal am Pfosten und als der starke Mendener Keeper überwunden werden konnte, rettete ein Spieler zweimal auf der Torlinie. 

Auch in der zweiten Halbzeit dominierte der FCI das Spiel. Menden konnte Iserlohn auch durch eine harte Zweikampfführung nicht stoppen. Allerdings scheiterte man abermals am guten Keeper. 

Dann kam es wie es kommen musste: Menden erzielte mit dem ersten Torschuss das 1:0. Iserlohn steckte auch nach diesem Rückschlag nicht auf und belohnte sich hochverdient durch Cinar in der 61. Minute mit dem Ausgleich. 

 

„Wir sind mit der gezeigten Leistung sehr zufrieden und zuversichtlich, dass wir in der jetzt anstehenden Ferienpause noch weitere Fortschritte machen werden um solche Spiele dann auch zu für uns zu entscheiden,“ ist sich das Trainerteam sicher.

 

FCI: Heidebüchel, Kulczynski, Buchsteiner, Cinar, Rebronja, Ortoulidis, Demolli, Kospic, Tiemann, Aumer, Schiefelbein, Ventura, Weinrich