Anmelden

Login to your account

Username *
Password *
Remember Me
U16 unterliegt im Derby gegen Dröschede Foto: Dennis Echtermann

U16 unterliegt im Derby gegen Dröschede TOP NEWS

Im Bezirksliga-Derby unterliegt der FC knapp Borussia Dröschede mit 2:3.

 

Nach anfänglichem Abtasten und defensiverer Spielweise wurde das Spiel auf beiden Seiten besser. Gute Offensivaktionen wurden jedoch nicht in Tore verwandelt.

"Für ein Derby war die erste Halbzeit relativ ruhig, was sich in der zweiten Halbzeit aber änderte," so Co-Trainer Michael Versin. Der FCI hatte nun mehr Spielanteile und ging durch Schmidtkötter mit 1:0 in Führung. Die Führung hielt jedoch gerade sechs Minuten, ein Dröscheder Torschuss aus 18 Metern landete nach einer guten Kombination im Mittelfeld im Iserlohner Tor.

Das Derby erhielt nun mehr Aggressivität. Mit dem Ausgleich wurde Dröschede besser und erhöht kurz darauf auf 1:2 (72.). Den Rückstand konnte Schmidtkötter zwar nach drei Minuten wieder ausgleichen (2:2, 75.) Daniel Massaro sorgte in der 79. Minute jedoch für die unverdiente Dröscheder Führung. "Dies war besonders ärgerlich, denn nach Spielanteilen und Torchancen waren wir die besser Mannschaft," resümiert der Trainer.

Am kommenden Samstag empfängt die U16 im Willi-Vieler-Stadion Menden United (17 Uhr).