Anmelden

Login to your account

Username *
Password *
Remember Me

G-Junioren zwingen Geisecke in die Knie

Die G-Junioren vom FC Iserlohn haben ihr Meisterschaftsspiel gegen den Geisecker SV mit 8:0 gewonnen.

 

Nachdem die Minis vom FC in der ersten Halbzeit den Gegner soweit in die eigene Hälfte gespielt haben, konnten die frisch eingewechselten Spieler in der zweiten Halbzeit den ermüdeten Gegner endgültig in die Knie zwingen.

Nach wenigen Minuten konnte Cem Kilincaslan in der zweiten Hälfte nach einer tollen Kombination mit Nabil El Morabiti das 1:0 erzielen.

Mit dem ersten Gegentreffer konnten die Gäste aus Geisecke dem Bollwerk nichts mehr entgegensetzen. In kleinen Abständen fielen dann weitere 7 Tore.

Das 2:0 konnte dann Nabil El Morabiti im Nachschuss einnetzen. Das 3:0 erzielte Bedirhan Senel, die darauffolgenden Tore zum 4,5,6:0 erzielte erneut Nabil El Morabiti.

Das 7:0 schoß Batuhan Senel und das 8:0 Cengiz Kilincaslan.

 

Ein klares Ergebnis durch Zusammenhalt, eine disziplinierte und engagierte Mannschaftsleistung. Es ist schön zu beobachten, dass alle Spieler ihre Stärken einbringen und somit verdient gewinnen konnten.

 

 

 

Aufstellung:

 

1 Tom Menke (TW)

2 Mohammed Mamou

3 Ahmet-Tufan Acikel 

4 Batuhan Senel

5 Cengiz Kilincaslan 

6 Yusuf Er

7 Doruk Muzak 

8 Jonas Dettenberg

9 Bedirhan Senel

12 Cem Kilincaslan

13 Nevio Kapias

15 Nabil El Morabiti

 

Torschützen:

 

1 x 12 Cem Kilincaslan

1 x  5 Cengiz Kilincaslan

1 x  9 Bedirhan Senel

1 x  4 Batuhan Senel

 

4 x 15 Nabil El Morabiti