Anmelden

Login to your account

Username *
Password *
Remember Me

U16 gewinnt Derby gegen Dröschede

U16 gewinnt nach turbulenter Schlussphase mit 4:3 gegen Borussia Dröschede.

 

Nachdem enttäuschenden 0:1 letzte Woche gegen BSV Menden, musste die U16 wieder auf die Erfolgsspur finden. Zunächst versuchte man in der Defensive Kompakt zu stehen und vor allem geduldig zu agieren, dies gelang in der 1. Halbzeit richtig gut.

 

Dröschede war bemüht durch die kompakte Defensive eine Lücke zu finden und probierte es oft mit langen Bällen in die Spitze. Die Iserlohner waren geduldig und setzten immer wieder Nadelstiche die letztendlich auch zu 2 Toren führten.

 

In der 2. Halbzeit ging es dann drunter und drüber, das Spiel bot nahezu keine Ruhepause, es ging von Tor zu Tor. Die U16 verlor von Minute zu Minute ihre disziplinierte Kompaktheit und machten somit das Spiel noch spannend. Dröschede konnte ausgleichen, nun Stand es 2:2, ehe Leon Büttig zum 3:2 traf.

 

Doch Dröschede fand wenigen Minuten später die passende Antwort 3:3!

Dann kam die 90. Minuten, Torwart Taach musste verletzungsbedingt raus, Rosendahl ersetzte ihn, nur wenige Sekunden später Freistoß auf der anderen Seite, Moritz Batze läuft an und verwandelt aus gut 25 Metern oben links rein.

 

Enstand auf der Emst  4:3 für die U16!

 

„Das was wir heute in der 1. Halbzeit abgeliefert haben, war schon sehr stark, besonders das Spiel gegen Ball, damit haben wir es dem Gegner richtig schwer gemacht, allein schon in unsere Tornähe zu kommen. Schade, dass wir das Niveau nicht über die ganze Spiellänge zeigen konnten, aber darauf werden wir hinarbeiten. Gravierende Fehler wie in der 2. Halbzeit müssen wir abstellen bzw. minimieren. Ich bin sehr stolz auf die Jungs, sie haben die passende Reaktion gezeigt und haben sich letztendlich mit 3 Punkten selber belohnt.“