Anmelden

Login to your account

Username *
Password *
Remember Me

Frauen gewinnen souverän gegen Schlusslicht

FC Iserlohn - Hützemerter SV 3:0 (2:0). Durch den späten Siegtreffer gegen Letmathe verteidigte Hohenlimburg die Tabellenführung. Ohne dieses Tor hieße der neue Spitzenreiter FC Iserlohn.

Dessen Trainer Andreas Bialas nahm es gelassen zur Kenntnis. „Wenn wir unsere Spiele gewinnen, schaffen wir den Aufstieg auch so.“ Sein Team setzte sich zeitgleich souverän gegen das Schlusslicht durch. Stefanie Sedlag mit einem Weitschuss aus 25 Metern (16.) erlöste den FCI gegen extrem tief stehende Gäste, Annika Falker (37.) und die eingewechselte Laura Dorothea Bialas (83.) steuerten die weiteren Tore bei. Und die Iserlohnerinnen hätten höher gewinnen können, denn die besaßen in schöner Regelmäßigkeit gute Chancen zu einem Kantersieg.

FCI: Cords, Tiedke, Wilken (59. West), Lüders, Kirsch (46. Bialas), Bajog, Köhler, Fälker, Jentsch, Sedlag, König.

Quelle: IKZ, Oliver Bergmann